Dauerausstellungen

wechselnde Einzelausstellungen im Café Tiziana,
Franz-Josef-Straße 3, 5020 Salzburg

Kunst zum daheim Fühlen

Ist das Motto der Zusammenarbeit des
Kunstvereins artforum Salzburg
mit dem Gunther Ladurner Pflegezentrum.

Das Anliegen des Pflegezentrums ist es,
Menschen mit neurologischen Erkrankungen
in einem Stadium mit erhöhtem Pflege- und Betreuungsbedarf
nicht nur das Nötigste an Pflege und Betreuung zu bieten.

Man bemüht sich auch, den BewohnerInnen zu ermöglichen,
ihr Leben aktiv zu gestalten und sie beim größtmöglichen Erhalt
ihrer Selbständigkeit zu unterstützen und zu fördern - und
vor allem ist das Pflegezentrum auch das Zuhause dieser
Menschen, in dem sie sich so wohl wie möglich fühlen sollen.

Zu diesem  daheim Fühlen leisten die Mitglieder
des Kunstvereins artforum Salzburg mit ihrer Kunst einen Beitrag,
indem die Gänge und Gemeinschaftsräume im 2. Obergeschoß,
wo 19 BewohnerInnen mit Multipler Sklerose und
10 mit Apallischem Syndrom (Wachkomapatienten) leben,
mit wohltuenden  Bildern ausgestattet werden,
die das Leben dort noch wohnlicher machen.

Gleichzeitig wird dadurch auch für das Pflegepersonal
die Umgebung verschönert,
in der es so verantwortungsvolle Arbeit leistet.

Es ist geplant, mehrmals im Jahr die Bilder auszutauschen,
wobei Rücksicht auf Vorlieben der Bewohner genommen werden soll.

Ladurner1Sommer
Ladurner2Sommer

Ladurner1

Ladurner2