Über uns

Der Kunstverein artforum Salzburg will bildende Kunst –
Bilder, Skulpturen, Fotokunst etc. –
einem breiten Publikum zugänglich machen und
Hemmschwellen gegenüber dem Besuch von
vermeintlich „elitären“ Präsentationen dieser Kunst abbauen.

 

Im Kunstverein artforum Salzburg sind als Mitglieder sowohl erfahrene Künstler willkommen,
die ihre Leidenschaft  zum Beruf gemacht haben, als auch engagierte Hobbykünstler
ohne Ansehen von Herkunft, Nationalität, Alter etc. -
einzige Voraussetzung ist  die Gemeinschaftsfähigkeit aus Liebe zur Kunst....

 

Vereinsmitglieder können diese Gemeinschaft dazu nützen,

  •   einander kennen zu lernen,
  • Erfahrungen und Inspirationen auszutauschen,
    an Einzel- und Gemeinschafts-Ausstellungen teilzunehmen,
    um ihre Werke einem wechselnden Publikum
    vorzustellen sowie zum Kauf anzubieten
 
  •  
    • im Vereinshaus
    • in Ausstellungsräumen unterschiedlicher Kooperationspartner.   
    • lernen und üben, auch selbständig außerhalb des Vereins
      eigene Ausstellungen zu organisieren.
 
Der für alle Stilrichtungen und Techniken offene Verein bietet engagierten Mitgliedern die  Möglichkeit,
  • Toleranz gegenüber anders arbeitenden Kollegen zu üben,
  • einander gegenseitig zu unterstützen:   
    • z. B. bei der Vorbereitung zu Ausstellungen, Fahrgemeinschaften beim Besuch weiter entfernter Ausstellungen,
    • Sammelbestellungen von Arbeitsmaterial zu organisieren,
    • eigene Ideen für Gemeinschaftsaktivitäten einzubringen und vieles mehr.


Initiativen im Innenverhältnis sind notwendig und willkommen!

Aus organisatorischen Gründen muss die Vertretung nach aussen
dem Vorstand und von ihm für einzelne Projekte beauftragten Mitgliedern
vorbehalten bleiben.

 
Entstehungsgeschichte des ArtForum Salzburg